2012

Tank und Rast – was bewegt mich, was belebt mich?

Tag der Berufung am 23.09.2012 in Winterberg-Elkeringhausen

Der Apostel Paulus schreibt in seinem ersten Brief an die Korinther von verschiedenen Gaben, die den Christen vom Hl. Geist zugeteilt werden. Es sind sehr unterschiedliche Gaben, mal mehr, mal weniger offensichtlich, die aber immer zum Wohl der Gemeinschaft eingesetzt werden sollen.

Von dieser Idee ausgehend, will das Dekanat Hochsauerland-Ost einen Tag der Begegnung initiieren, an dem viele verschiedene Menschen über ihre verschiedenen Begabungen und Talente miteinander ins Gespräch kommen und ermutigt werden, diese Gaben für Gesellschaft und Kirche einzusetzen. Gleichzeitig soll das Bewusstsein gestärkt werden, dass sich dieser Einsatz sowohl für die Allgemeinheit als auch für den Einzelnen positiv auswirkt. Denn er verhilft dazu, mehr Lebenssinn und Zufriedenheit zu vermitteln. Dieser Tag dient also als Tank- und Raststätte, um aufzutanken und zu ermutigen, die je eigenen Stärken einzusetzen.

Damit dies gelingen kann, hat das Dekanat zum einen Menschen gefunden, die ihre Berufung ganz offensichtlich gefunden haben und bereit sind, von sich zu erzählen, sei es z.B. als Musiker, als Hebamme, als Bestatter, als Feuerwehrfrau, Regisseurin, Künstler oder Landwirt.
Zum anderen versucht das Dekanat, einen Rahmen zu bieten, der es erleichtert, über dieses doch eher persönliche Thema möglichst ungezwungen miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das weitläufige Gelände rund um die Bildungsstätte St. Bonifatius in Winterberg-Elkeringhausen mit ihrer Zeltkirche ist hierfür sicher ein geeigneter Ort. In kleinen Gruppen stärkt man sich zunächst gemeinsam bei einem mittäglichen Picknick oder später bei Kaffee und Kuchen. Dabei lernt man Menschen kennen, die von ihrer Berufung erzählen und damit Mut machen, die eigenen Talente und Fähigkeiten gewinnbringend einzusetzen für sich selbst und für andere.

Eingeladen sind alle Menschen ab etwa 15 Jahren, die Lust haben, sich mit dieser Thematik zu beschäftigen. Ganz besonders sind auch Familien herzlich willkommen. Für die Kinder gibt es ein eigenes Programm.

Dieser Tag der Begegnung findet statt am Sonntag, 23. September 2012 auf dem Gelände der Bildungsstätte St. Bonifatius in Winterberg-Elkeringhausen.
Start ist um 11.00 Uhr mit einer Hl. Messe.

Anschließend hat jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer die Möglichkeit, an zwei verschiedenen Gesprächsgruppen teilzunehmen. Gegen 16.30 Uhr endet die Veranstaltung mit einer kurzen Aussendungsfeier.

Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben. Trotzdem freuen sich die Verantwortlichen über eine kleine Spende.

Haben Sie weitere Fragen? Benötigen Sie weitere Infos? Hier die Kontaktdaten:
Tel.: 02961-966119-0 oder Email: info@dekanat-hsk-ost.de

Die Postkarte steht hier als Download zur Verfügung.