2011

Pater Ralf Preker erwartet viele Pilger aus dem Dekanat Hochsauerland-Ost

Dekanatswallfahrt am 16. September 2011 nach Werl

Zur Vorbereitung der Wallfahrt des Dekanates Hochsauerland-Ost hat das Team des Dekanatsbüros Pater Ralf Preker, den Wallfahrtsleiter des Marienwallfahrtsortes Werl, besucht.

Das Jahr 2011 ist für den Marienwallfahrtsort Werl, dem größten Wallfahrtsort unseres Bistums, von besonderer Bedeutung. Vor 350 Jahren gelangte das Gnadenbild aus der Pfarrkirche St. Maria zur Wiese in Soest nach Werl.

Aus diesem Anlass laden die Pastoralverbünde des Dekanates Hochsauerland-Ost zu einer gemeinsamen Wallfahrt am 16. September 2011 ein.

Abfahrt der Busse in den einzelnen Pastoralverbünden ist ca. 15 Uhr. Nach der Ankunft in Westönnen startet eine Pilgerwanderung nach Werl, wobei eine direkte Weiterfahrt ebenfalls möglich ist. Höhepunkt ist dann die gemeinsame Hl. Messe in der Wallfahrtsbasilika. Anschließend besteht u. a. die Möglichkeit zur Anbetung, Kreuzweg, Besuch des Museums der Völker und zur Besichtigung der Jungen Kirche „Marytime“. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Pilgermahl in der Stadthalle. Die Heimreise ist für ca. 21.30 Uhr geplant.

Anmeldungen sind in den Pfarrbüros der Pastoralverbünde möglich.