Startseite

Multireligiöse Feiern in Schule und Gemeinde

Einladung zum Werkstatt-Tag am 10.10.2018

Quelle: Stokpic bei pixabay.com Wie können multireligiöse Feiern in Schule und Gemeinde gestaltet werden? Wir möchten mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen und gemeinsam Praxisbeispiele für Schulgottesdienste (z.B. zum Schuleingang, zur Schulentlassung) und für den gemeindlichen Kontext (Friedensgebete, Großschadensereignisse, Trauergottesdienste) erarbeiten und mit Ihnen Themen und Materialien für die alltägliche Anwendung zusammenstellen. Gern können Sie Ihre bisher verwendeten Materialien zur Gestaltung multireligiöser Feiern mitbringen! Die Ergebnisse der Werkstatt fließen in die Erstellung einer neuen Handreichung „Multireligiöse Gebetstreffen der Religionen gestalten“ ein. Der Workshop richtete sich an alle, die bereits mulireligiöse Feiern gestalten, die in ihrem ehrenamtlichen oder beruflichen Kontext mit der Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen des Gebetes in Gegenwart anderer Religionen in Berührung kommen und an Personen jeder Religion, die Freude haben während des Workshops zu verschiedenen Themen multireligiöse Feiern oder Gottesdienste mit liturgischer Gastfreundschaft zu gestalten.

Anmeldung ab 18.07. bis zum 30.09. an Mechthild Reike, mechthild.reike@erzbistum-paderborn.de

Der Workshop findet statt am 10.10.2018 in der KEFB Paderborn, Giersmauer 21, 33098 Paderborn.
Los geht's mit Stehkaffee ab 15.30 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Der Flyer zum Ansehen und Weiterleiten kann hier heruntergeladen werden.