Startseite

St. Bonifatius Elkeringhausen: Neues Jahresprogramm 2018 mit neuem Logo und frischem Wind in frischem Grün!

In neuer Frische präsentiert sich das Jahresprogramm 2018 des Bildungs- und Exerzitienhauses St. Bonifatius in Elkeringhausen.
Küsterinnen und Küster aus dem Dekanat Hochsauerland-Ost im Pavillion des Gartens der Religionen

Küsterinnen und Küster besuchen Garten der Religionen auf der Landesgartenschau

Altkreis Brilon. Knapp 30 Küsterinnen und Küster folgten in diesem Jahr der Einladung des Dekanates zur Landesgartenschau nach Bad Lippspringe.

Ermutigendes Ringen um den Weg der Kirche

Diözesanes Forum in Unna mit positiver Bilanz

Erste Hilfe für die Seele

Der ev. Kirchenkreis Arnsberg und die kath. Dekanate im Hochsauerland bieten Ausbildungskurs für Notfallseelsorge an
Hochsauerlandkreis. „Gemeinsam die Stille auszuhalten ist mir anfangs sehr schwer gefallen“, gesteht Christoph Decker aus Arnsberg über die Anfangszeit seiner Tätigkeit als Notfallseelsorger.

Gotteswerk – Menschenwerk

Ausstellung im Kreuzgang des Liborianums mit Bildern von Sabine Jaekel
Unter dem Titel „Gotteswerk – Menschenwerk“ präsentiert das Liborianum zwei unterschiedliche Serien der Künstlerin Sabine Jaekel aus Lichtenau.

Jugendsynode - Papst Franziskus fragt die Jugend

Ab sofort ist die offizielle deutschsprachige Fassung des Fragebogens zur Bischofssynode 2018 online.

Das neue Gotteslob für blinde und sehbehinderte Menschen

Die Deutsche Bischofskonferenz informiert darüber, dass es für den Stammteil des neuen Gotteslobs spezielle Ausgaben für Blinde und Sehbehinderte geben wird.

DiCV spezial

Newsletter für die Arbeit mit Flüchtlingen
Für die Arbeit mit Flüchtlingen und ihren speziellen Anforderungen gibt der Diözesan-Caritasverband einen Newsletter spezial heraus.

Arbeitshilfe "Werkstatt im Pastoralen Raum zur Überprüfung und Fortschreibung von Pastoralvereinbarungen" ist erschienen

"Was gestern noch undenkbar erschien, kann sich heute schon als dringend notwendig und als überlebensnotwendige Frage herausstellen", heißt es im Vorwort der Arbeitshilfe.

Aus dem Gebet heraus offene Kirche bauen - Ökumenisches Wort zum Reformationsgedenken im Sauerland

Arnsberg/Meschede/Schmallenberg/Bestwig/Medebach. Zusammen mit den Dechanten der drei Dekanate im Hochsauerland, mit dem Abt des Klosters Königsmünster und der Provinzialoberin des Bergklosters Bestwig hat Superintendent Alfred Hammer vom Evangelischen Kirchenkreis Arnsberg ein gemeines Wort zum Reformationstag 2017 veröffentlicht.
Seite 1 | Seite 2